Nachrichten-Archiv

Auslobung: Gerd-Hauser-Preis

tl_files/content/dokumente-2017/Bild_Hauser_2017.jpgKnowledge is the only competitive advantage of our times, it grows through open interaction with others.
(Ronald Coase, brit. Wirtschaftswissenschaftler)


Die Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung e.V. (GRE) verleiht 2018 den Gerd-Hauser-Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Themenbereich der thermischen/energetischen Bauphysik. Der Preis würdigt herausragende Dissertationen von überdurchschnittlicher Bedeutung in Theorie und Praxis.

Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser (1948 – 2015) agierte mit großem persönlichem Einsatz und Erfolg in den Bereichen Bauphysik, Energieeffizienz im Gebäudebereich sowie nachhaltiges Bauen. 

Weiterlesen …

Luft - Lüftung - Lüftungskonzept

Lüftungsanlagen stellen eine kontrollierte Lüftung von Gebäuden und Räumen, angepasst an das Nutzerverhalten, sicher.
Das fördert Raumlufthygiene und Behaglichkeit. Zudem sparen Anlagen mit Wärmerückgewinnung erheblich Heizenergie.

Informationen für den Verbraucher und für die Erstberatung finden Sie in unserem neuen GRE- Infoflyer:

"Luft - Lüftung - Lüftungskonzept" - Warum Lüftungskonzepte für Neubauten und energetisch saniertem Bestand wichtig sind

hier der Flyer als PDF

Weiterlesen …

Newsletter Juni 2017

Unser neuer Newsletter ist da.

Newsletter Juni 2017

GRE-Stellungnahme zum GEG

Die Zusammenführung von EnEG, EnEV und EEWärmeG zu einem Gesetz wird ausdrücklich begrüßt. Allerdings müssen nach Auffassung der GRE  (...)

lesen Sie die Stellungnahme hier

Wärmeschutztag 2016

„Energie- und klimapolitische Anforderungen an den Gebäudebereich“
am Mittwoch, den 28. September auf dem EUREF-Campus 18 in Berlin

Das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München (FIW) lädt gemeinsam mit den Partnern dena, der TU Berlin, dem Bundesverband der Deutschen Bauindustrie und der GRE e.V. zu dieser Veranstaltung ein, um die Bedeutung des Themas eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestands bis 2050 erneut deutlich zu machen und die Realisierung voranzutreiben.

Informationen über den aktuellen Sachstand, Diskussionen über die erforderlichen Maßnahmen und Möglichkeiten von Wirtschaft und Politik erwarten Sie.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Informationen, zum Programm und zur Anmeldung
erhalten Sie unter http://www.waermeschutztag.de/

Der neue Stromspiegel

Verbrauch vergleichen und Sparmöglichkeiten erkennen.
Klimaschutz zu Hause.

www.die-stromsparinitiative.de

Newsletter Juli 2016

Unser neuer Newsletter ist da.

Newsletter Juli 2016

GRE-Standpunkt

Die GRE lehnt ein EnEV-Moratorium für einen Zeitraum von 5 Jahren bzw. eine Aufweichung der EnEV entschieden ab.

Begründung:

1. Die EnEV-Vorgaben sind keine Kostentreiber beim Wohnungs-/Hausbau.
2. Die EnEV-Vorgaben sind kein Hindernis für die Schaffung kurzfristiger Flüchtlingsunterkünfte.
3. Gesundheitliche Gefährdung durch Reduzierung energetischer Standards.
4. Langfristig deutlich höhere Kosten für Kommunen.
5. Gefährdung der deutschen und europäischen CO2- Einsparziele.
 
Lesen Sie dazu den GRE-Standpunkt.

 

Newsletter Oktober 2015

Unser neuer Newsletter ist da.

Newsletter Oktober 2015

Zum Tode von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode unseres langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser erhalten. Er ist am 10. August 2015 viel zu früh verstorben und hinterlässt eine große Lücke. Wir sind tief erschüttert und sehr traurig.

Weiterlesen …

FIW-Studie zur Wirtschaftlichkeit von wärmedämmenden Maßnahmen

Auf den Berliner Energietagen 2015 hat das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München (FIW) seine neue Studie zur Wirtschaftlichkeit wärmedämmender Maßnahmen vorgestellt, die im Auftrag des Gesamtverbandes Dämmstoffindustrie (GDI) e.V. entstand. In dieser Untersuchung werden nicht mehr Zeitpunkte, sondern Zeiträume errechnet, in denen sich eine energetische Sanierungsmaßnahme amortisieren kann.

- Link zur FIW-Studie, PDF

Sieben Fakten zur energetischen Sanierung

Diese Materialien sind geeignet, eine bessere und sachlichere Information
zum Thema „Energetische Modernisierung und Wärmedämmung“ zu unterstützen.
In kurzer und verständlicher Weise werden alle wichtigen Aspekte des Themas erläutert.
Faltblatt als PDF zum Download

R+T 2015 in Stuttgart

Die R+T 2015 fand vom 24. bis 28. Februar 2015 in Stuttgart statt. Sie feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Die Besucher erhielten einen umfassenden Überblick über das globale Angebot, den Stand der Technik und die aktuellen Entwicklungen in der Rollladen-, Tore-, und Sonnenschutzbranche. Die energiepolitischen Bestrebungen haben deutliche Auswirkungen auf die Rollladen-, Sonnenschutz- und Torbranche. Die GRE e.V. hatte die Möglichkeit, auf dem Stand ihres Mitglieds BV Rollladen und Sonnenschutz e.V. die neuen Inforamtionsmaterialien vorzustellen.

tl_files/content/dokumente-2015/RT_2015.jpg

Newsletter Februar 2015

Unser neuer Newsletter ist da!

Newsletter Februar 2015

 

Der GRE-Vorstand 2014

Der neue Vorstand der GRE e.V. stellt sich vor:
(von links nach rechts)

2.Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Anton Maas

(FG Bauphysik, Universität Kassel)

1.Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm

(FIW München e.V.)

Dipl.-Ing. Henrik Ewers (IBE Lübeck)

Christoph Silber-Bonz

(Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.)

Dr. Hartmut Wittkopf (EControl-Glas GmbH & CO. KG)

Klaus W. Körner (FIW München e.V.) (abwesend)

Newsletter Oktober

Unser neuer Newsletter ist da!

Newsletter Oktober 

10. GRE-Kongress

Das Motto des diesjährigen 10. GRE- Kongresses "Die Wärmewende: notwendig - machbar - attraktiv" war Programm und wurde in fachlich präzisen, qualitativ hochwertigen Vorträgen von bekannten Experten ministerialer, bauphysikalischer und anlagentechnischer Couleur bestätigt.

Lesen Sie hier den Kongressbericht von Dipl.-Ing. Swen Klauß, Universität Kassel, FB Bauphysik.

EnEV 2014

Die neue Broschüre ist jetzt erhältlich.
Weiter Informationen finden Sie hier

 

GRE e.V. auf den Berliner Energietagen vom 19.-21.05.2014

Auch in diesem Jahr war die GRE e.V. auf den Berliner Energietagen vertreten.
Unser Thema: Die Veränderungen beim neuen Energieausweis. 

Weiterlesen …

Wärmedämmung.... wo geht die Reise hin?

Das Thema "Wärmedämmung" ist aus ökonomischer und energieeffizienter Sicht ein Dauerbrenner. Die ARGE e.V. Schleswig-Hostein veranstaltet hierzu am Donnerstag, den 13.06.2013 in Neumünster eine Tagesveranstaltung mit Fachvorträgen.

Weiterlesen …

Energieeffizienz im Visier

Unter dem Motto "Energieeffizienz im Visier" veranstaltet der FIW München am 7. Juni den diesjährigen Wärmeschutztag.

Weiterlesen …